Angebote zu "Deutschland" (6 Treffer)

Elektronische Zahlungssysteme als Buch von Dieb...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Elektronische Zahlungssysteme:Technologie Marktakzeptanz Entwicklungsprognosen. Auflage 1986 Diebold Deutschland GmbH

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Die Anwendung elektronischer Zahlungssysteme im...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,99 € / in stock)

Die Anwendung elektronischer Zahlungssysteme im Internet unter dem Aspekt der Kundenakzeptanz. Der Business-to-Consumer-Bereich in Deutschland: Alexander Zukunft

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Die Anwendung elektronischer Zahlungssysteme im...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(39,99 € / in stock)

Die Anwendung elektronischer Zahlungssysteme im Internet unter dem Aspekt der Kundenakzeptanz. Der Business-to-Consumer-Bereich in Deutschland:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Alexander Zukunft

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Die Anwendung elektronischer Zahlungssysteme im...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 2,3, Ernst-Abbe-Hochschule Jena, ehem. Fachhochschule Jena (Finanzwirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Verhalten der deutschen Internetnutzer hat sich über die vergangenen Jahre grundsätzlich verändert. Die Möglichkeit, Güter und Dienstleistungen sämtlicher Art über das Internet zu erwerben, gehört für einen Großteil der Bevölkerung zum alltäglichen Leben dazu. Diese Entwicklung in Verbindung mit der Veränderung, wie vermehrt auf das Internet zugegriffen wird, bedingt die Notwendigkeit elektronischer Zahlungssysteme. Diese haben zum Ziel, dem Verbraucher eine möglichst komfortable, schnelle, sicherere und Medienbruchfreie Zahlungsabwicklung zu gewährleisten. Dabei stellen Verbraucher gewisse Anforderungen an ein solches elektronisches Zahlungssystem, von denen einige als essenziell zu betrachten sind und andere wiederum die langfristige Kundenakzeptanz weniger beeinflussen. Doch welche Anforderungen stufen die Verbraucher als essenziell ein? Durch die Untersuchung diverser Studien zeigt sich, dass die Anforderungen Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit für Verbraucher die wichtigsten Eigenschaften darstellen. Erfüllt ein Zahlungssystem diese Anforderungen, müsste es somit eine hohe Kundenakzeptanz aufweisen. Die anschließende Überprüfung dieser Behauptung verdeutlicht jedoch, dass ein weiterer Faktor die Kundenakzeptanz maßgeblich beeinflusst. Dazu werden verschiedene Zahlungssysteme auf die Erfüllung der oben angeführten Anforderungen untersucht und die Ergebnisse mit den Empfindungen der Verbraucher zu den einzelnen Zahlungssystemen verglichen. Dieser Vergleich wird unter Zuhilfenahme einer Studie des ibi research Institutes durchgeführt. Es wird festgestellt, dass trotz der Erfüllung der Anforderungen Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit, die elektronischen Zahlungssysteme nur eine geringere Kundenakzeptanz aufweisen. Grund für diesen Umstand ist die hohe Diskrepanz zwischen real gebotener Sicherheit und Benutzerfreundlicht und der empfundenen Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit der Verbraucher. Demnach muss ein Zahlungssystem die gebotene Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit verständlich an die Verbraucher kommunizieren, sodass Realität und Empfindung auf gleich hohen Niveau liegen, will das Zahlungssystem eine langfristige Kundenakzeptanz erzielen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
SEPA und die Veränderungen des Zahlungsverkehrs
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterschiedliche Länder verfügen über verschiedene technische Standards, Zahlungsverfahren, Regeln und unterliegen keiner einheitlichen Gesetzgebung. Eine erfolgreiche Entstehung eines Binnenmarktes im unbaren Zahlungsverkehr in Europa wird die Anpassung der unterschiedlichen nationalen Zahlungssysteme und entsprechende einheitliche rechtliche Gesetzgebung erforderlich machen. Durch den Wandlungsprozess könnte sich europaweit die Wettbewerbsfähigkeit erhöhen und zudem würden sich Kostenvorteile für alle Beteiligten ergeben. Im bargeldlosen Zahlungswandel könnten sich allerdings mit der Einführung neuer SEPA- Zahlungsinstrumente die Kosten erhöhen. Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, derartige Veränderungen im unbaren europäischen Zahlungsverkehr näher zu untersuchen. Ausgehend von der bisherigen Situation in Deutschland werden zunächst die vorhandenen bargeldlosen Instrumente sowie die nationalen und europäischen Abwicklungssysteme beschrieben. Anschließend erfolgt eine ausführliche Darstellung des SEPA- Prozesses - angefangen von der Idee im Jahr 2000 bis zu den aktuellsten Veränderungen. Daraufhin werden Erneuerungen und Auswirkungen für einzelne SEPA- Beteiligte aufgezeigt. Zum Schluss werden wesentliche Ergebnisse zusammenfassend dargelegt und weitere neue Entwicklungen hinsichtlich SEPA vorgestellt. Alternative Sichtweisen auf den bargeldlosen Zahlungsverkehr, ausgehend von Deutschland vor und nach der SEPA- Einführung, sollen Veränderungen im Zuge der SEPA- Umstellung veranschaulichen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Der ScheinGeld-Report - Unlogisch?
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es geht in diesem Buch um Ihr Geld! Das kommt aus einem System von Tauschwerten, das vor etwa vier Jahrtausenden entstand und alt geworden ist. Veraltet - obwohl in der Handhabung sehr modern. Denn das Buchgeld von heute ist mit der als erste Münze bezeichneten, in Lydien gefundenen bronzenen Haustierminiatur von etwa 2000 v. Chr. nicht vergleichbar. Heute sind die elektronischen Krypto-Währungen (coins) schon entwickelt. Aber was sind Warenwerte und Geldsummen (Preise) dafür in einem echten Vergleich? Der Preis für ein Hühnerei betrug am 27. August 1923 in Deutschland 177.500 Papiermark! Ging später bei unverändertem Ei auf 3,2 Milliarden Mark. Noch ist die absehbare Währungskrise moderat, aber den Krach des Zahlungssystems sagen viele Spezialisten voraus. Wenn auch schon häufig genau bis auf den Monat und das Jahr und eben deshalb unsinnig. Es wird auch schon gewarnt, dass die eben erst entwickelten Krypto-Währungen schon im Visier der Währungsbetrüger sind. Denn der Tauschwert Geld ist schon seit langem eine sehr anrüchige Angelegenheit. Sie finden dazu hier genügend Beispiele. Der Autor versucht Sie davon zu überzeugen, dass Edelmetalle für die Absicherung mit Werten ein Ausweg sein können. Weil alle anderen empfohlenen Anlagewerte eng mit dem immer noch funktionierenden Zahlungssystem verbunden sind. Bei dessen Erschütterung auch zu wackeln beginnen... Wer genau hingeschaut hat weiß, dass ich schon ein langes Leben hinter mir habe. Als Avionik-Ingenieur bin ich es gewöhnt, immer sehr gründlich hinzusehen. Denn Flugsicherheit hängt häufig von scheinbaren Kleinigkeiten ab. Als 2010 ein ukrainischer Freund mir die russische Variante des Dokumentarfilms Money Masters (Herren des Geldes) übersandt hatte, begann ich mich für das Thema zu interessieren. Der Film wurde 1996 in den USA von Wirtschaftsjournalisten und ehrlich besorgten, mutigen Filmemachern gedreht. Nach und nach fand ich alles das Material, dass ich meinen Lesern hier vorstelle - im Buch Der ScheinGeld-Report.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot